Pörner Gruppe Logo

Paraformaldehyd

Das Paraformaldehyd Verfahren:

  • Die Formaldehyd-Lösung wird durch Verdampfung konzentriert. Je nach FEED Konzentration sind dazu zwei bis drei Verdampfungsschritte erforderlich.
  • Die konzentrierte Lösung wird dann entsprechend den unterschiedlichen Produkt-Spezifikationen verfestigt und anschließend getrocknet.
  • Das erzeugte Paraformaldehyd ist ein weißes frei fließendes Granulat oder Kügelchen mit einem Formaldehydgehalt von 91-98% w/w, im Idealfall 95 ± 1 % w/w
  • Hauptmerkmale dieses Produkts sind:

    • hohe Reaktivität
    • hervorragende Löslichkeit
    • sehr gute Lagerfähigkeit