Pörner Gruppe Logo

Precondensate (UFC)

Silber-Katalysator Verfahren:

  • Ein dampfförmiges Methanol-Wasser-Gemisch wird gemeinsam mit Umgebungsluft dem Silber-Katalysator zugeführt.
  • Das gewonnene Prozessgas wird in einem Absorptionsschritt in einer Urea-Wasser-Lösung absorbiert und kondensiert.
  • Im Absorber können direkt Standardlösungen bis zu UFC 75 erzielt werden. Höhere Konzentrationen sind wegen der Wasserbilanz nicht erreichbar.
  • Das H2 reiche Schwachgas generiert Dampf mittels thermischer Oxidation oder durch Verbrennung in einem speziellen Kessel. Es kann aber auch zum Betrieb eines Generators zur Stromerzeugung eingesetzt werden. 

Metalloxid-Katalysator Verfahren:

  • Methanol wird gemeinsam mit Umgebungsluft dem Metalloxid-Katalysator (Eisenoxid in Kombination mit Molybdän und/oder Vanadium) zugeführt.
  • Das gewonnene Prozessgas wird in einem Absorptionsschritt in einer Urea-Wasser-Lösung absorbiert und kondensiert.
  • Circa 2/3 des Endgases wird zum Reaktor recycelt.
  • Das Absorptionsabgas wird mittels Palladium-Katalysator oxidiert, der wahlweise mit einer Wärmerückgewinnung gekoppelt sein kann.  
  • Alle handelsüblicher UFC-Lösungen bis zu UFC 85 können produziert werden.